Menü
Bahnstrecke | www.Eberswalde-FFO.de

Infrastruktur

In den letzten Jahren wurde die Strecke massiv ausgebaut und wieder Instandgesetzt. Die größeren Baumaßnahmen führte die DB Netz AG in den Jahren 2012, 2013 und 2016-18 durch. 

Was wurde Modernisiert?

Folgendes wurde in den letzten Jahren Modernisiert:

2009

  • Im September 2009 bekommen Seelow (Mark) und Werbig neue Signaltechnik, umbau zum ESTW.

2012

  • Gleiserneuerung zwischen Neutrebbin und Sietzing.

2013

  • Modernisierung des Bahnhofs Wriezen und neue Bahnsteigkante.

2014

  • Erneuerung beider Bahnsteige in Niederfinow
  • Gleisauswechslung zwischen Schönfließ Dorf und Frankfurt (Oder) sowie Oberbauerneuerungen.

2016

  • Gleisausbau zwischen Wriezen und Werbig, Gleiserneuerungen, Sicherungstechnik und Durchlässe, sowie BÜ-Neubau in Neutrebbin und Letschin.

2017

  • Brückenmoderniseriung bei Seelow (Mark) und Instandsetzung einiger kleiner Brücken bei Frankfurt (Oder).
  • Neubau der Bahnsteige in Werbig oben (RB60) und Unten (RB26).

2018

  • Neubau von 3 Brücken bei Werbig.
  • Seelow (Mark) erhällt einen neuen Hausbahnsteig der nun Barrierefrei ist.
2020

  • ESTW Ausrüstung: Bahnhof Niederfinow und Bad Freienwalde 
  • Nach dem 31.08.2020 Steuerung der Strecke vom ESTW-Z  Küstrin-Kietz
  • Kabeltiefbau- und Kabellegearbeiten zwischen Eberswalde und  Werbig 
  • Stellen neuer Signale in Bad Freienwalde und Niederfinow
  • Erneuerung Zugfunk
  • Anpassungsarbeiten an 20 Durchlassbauwerken,  Schienenerneuerungen, Randwegebau, Fahrbahnbelagserneuerungen an mehreren BÜs  
  • Erneuerungen von zwei Brücken in km 63,376 und 65,036
  • Abnahmen, Inbetriebnahmen der neuen ESTW- und  Zugfunktechnik 
  • Rückbau der Alttechnik, ESTW Inbetriebnahme am 31.08.2020
  • Gleiserneuerung zwischen Seelow (Mark) und Dolgelin 
  • Gleiserneuerung zwischen Schönfließ Dorf und Booßen
  • Brückenerneuerung "Gewölbebrücke" an der Straße Birnbaumsmühle in Frankfurt Oder

Baumaßnahmen Ausblick 2021-2024

Ausblick 2021-2024:

In den kommenden Jahren sind auch noch weitere Maßnahmen geplant:


  • Erneuerung von Eisenbahnüberführungen in Bahn-km 101,1; 78,9 ; 77,3; 101,9 (Kreuzungsbauwerk Werbig)
  • Reaktivierung Zweite Bahnsteigkante in Seelow (Mark)
  • Erneuerung diverser DL-Bauwerke
  • Erneuerungsmaßnahmen am Oberbau
  • Erhöhung der Streckengeschwindigkeit von 60 km/h auf 80 km/h zwischen Eberswalde und Wriezen


Quelle: Bürgerinformationsveranstaltung Bauarbeiten RB 60 Bad Freienwalde 18.03.20.